Endlich wieder Telefon und Internet

16 09 2008 23:00
Nach etwas mehr als zwei Wochen habe ich endlich wieder Telefon und Internet.

Das habe ich doch sehr vermisst.  :-)
Momentan noch bei T-Com, aber dies nicht mehr lange dank wesentlich zu geringer Bandbreite.

Update: Endlich wieder 16 Mbit/s und Flatrates. :-)


Twitter Bookmark Endlich wieder Telefon und Internet  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg Endlich wieder Telefon und Internet Mixx Endlich wieder Telefon und Internet Bloglines Endlich wieder Telefon und Internet Technorati Endlich wieder Telefon und Internet Fark this: Endlich wieder Telefon und Internet Bookmark Endlich wieder Telefon und Internet  at YahooMyWeb Bookmark Endlich wieder Telefon und Internet  at Furl.net Bookmark Endlich wieder Telefon und Internet  at reddit.com Bookmark Endlich wieder Telefon und Internet  at blinklist.com Bookmark Endlich wieder Telefon und Internet  at Spurl.net Bookmark Endlich wieder Telefon und Internet  at NewsVine Bookmark Endlich wieder Telefon und Internet  at Simpy.com Bookmark Endlich wieder Telefon und Internet  at blogmarks Bookmark Endlich wieder Telefon und Internet  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3

07 07 2008 13:55
Oben: FF2 Unten: FF3
Für die Firefox-Versionen 1.5 und 2.0 gibt es für Besitzer der Fritz!Box eine nette Extension namens Fritz!BoxDial, die Ähnlichkeiten zur Extension von Skype aufweist. Wenn man eine Telefonnummer auf einer Webseite markiert, kann man im Kontextmenü einen Anruf über die Fritz!Box veranlassen und auf dem normalen Telefon telefonieren. Man muss also die Nummer nicht erst abtippen.

Leider funktioniert die Extension mit Firefox 3 nicht mehr.
Eine kurze Analyse hat gezeigt, dass der neue Zwang zur Angabe eines Charsets im Header für einen XMLHttpRequest (XHR) für Probleme seitens der Fritz!Box sorgt. Diese kann mit dem charset=... nichts anfangen und verweigert ihren Dienst.

Selbst wenn man explizit keine charset-Angabe in der Methode requestHeader() macht, so wie es die Extension auch tut, setzt Firefox 3 nun standardmässig das Charset rein (auf UTF-8).

Hat irgendjemand eine Idee, wie man Firefox 3 von diesem Zwang befreien kann ?


Twitter Bookmark Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3 Mixx Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3 Bloglines Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3 Technorati Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3 Fark this: Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3 Bookmark Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3  at YahooMyWeb Bookmark Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3  at Furl.net Bookmark Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3  at reddit.com Bookmark Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3  at blinklist.com Bookmark Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3  at Spurl.net Bookmark Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3  at NewsVine Bookmark Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3  at Simpy.com Bookmark Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3  at blogmarks Bookmark Fritz!BoxDial Wählhilfe und Firefox 3  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt

18 12 2007 14:26
Pauschal gesagt: Ja, die T-Com macht es da einem leicht.
Wesentlich genauer gesagt: Die Mitarbeiter eines T-Punkts.

Wir haben uns dazu durchgerungen ein paar Euros im Monat bei unserem Telefon- und Internet-Anschluss zu sparen und haben uns daher letzte Woche für einen zweijährigen Vertrag mit der T-Com respektive T-Online (wie auch immer) entschieden.

Da wir sowieso bei der T-Com geblieben wären, kann man auch ruhig nochmal 10 EUR pro Monat sparen.

Was mich allerdings im T-Punkt nicht so begeistert hat, ist die Tatsache, dass ich unter Angabe unserer Telefonnummer den Auftrag dazu erteilen konnte. Ich wurde nicht nach meinem Ausweis gefragt. Das geht eigentlich nicht ! Außerdem habe ich den Auftrag nur mündlich erteilt und nichts unterschrieben, so dass man wenigstens anhand der Unterschrift auf irgendetwas schließen können.

Natürlich ist das kein Beinbruch, da man innerhalb von zwei Wochen als Privatkunde diese evtl. ungewünschte Aktion eines zum Spaßvogel veranlagten Mitmenschen rückgängig machen könnte, aber sicherlich sorgt diese Vorgehensweise auch dann und wann für Ärger, wenn man z.B. während dieser zwei Wochen gerade im Urlaub ist, etc.

Und Ärger muss nicht sein. Kostet nur Zeit und u.U. auch Geld. Daher fordere ich zur Vorbeugung eine Überprüfung des Personalausweises des Auftragstellers mit den Daten des Anschlussinhabers !

PS: Es scheint mir so als würden wir auch wieder neue Hardware zugesandt bekommen. Bald kann ich ein Lager voller SoHo-Router aufmachen ...


Twitter Bookmark Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt Mixx Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt Bloglines Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt Technorati Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt Fark this: Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt Bookmark Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt  at YahooMyWeb Bookmark Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt  at Furl.net Bookmark Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt  at reddit.com Bookmark Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt  at blinklist.com Bookmark Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt  at Spurl.net Bookmark Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt  at NewsVine Bookmark Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt  at Simpy.com Bookmark Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt  at blogmarks Bookmark Wie man für Fremde Leistungen in Auftrag gibt  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ?

20 12 2006 23:11
Seit heute hat T-Online laut dem PC-Magazin PC-Welt ein neues Merkmal für die DSL-Telefonie eingeführt: Man kann nun die Nummer bei der Rufnummernanzeige selbst bestimmen. Zumindest in einem vorgegebenen Maße. Die Rufnummer, die man von T-Online beginnend mit 032-22 bekommen hat, kann man auf die Festnetz-Nummer ändern, die man bei seiner Anschrift hinterlegt hat - üblicherweise bei Vertragsbeginn.

Wenn jetzt jemand, wie ich, umzieht und so seine Anschrift nicht mehr aktuell ist und auch Dank Umzug in einen anderen Vorwahl-Bereich, der hat definitiv auch eine andere Festnetz-Nummer. T-Online hat meine Daten von der T-Com nicht automatisch übernommen nach meinem Umzug. Also wollte ich das beim T-Punkt ausführen lassen. Abgesehen von der Tatsache, dass beim ersten Mal nur die Anschrift und nicht auch noch die Telefonnummer geändert wurde, bin ich erneut hin und wollte auch die Nummer geändert haben. Dies wurde dann veranlasst. Allerdings kam kurz danach ein Schreiben von der T-Com, dass sie das so nicht ausführen könnten und ich bitte die kostenlose 0800-Nummer anrufen sollte. Nachdem die aber andauernd besetzt war oder es ewig gedauert hat, habe ich es dann irgendwann vor ein paar Wochen damit aufgegeben. Nicht mehr mein Problem.

Somit habe ich eine neue Telefonnummer und die alte ist deaktiviert, welche aber noch in meinen T-Online Kundendaten weiterhin drinsteht. Als ich heute von dieser neuen Einstellungsmöglichkeit gehört hatte, wollte ich dies auch umstellen. Natürlich aber mit meiner aktuellen Festnetz-Nummer und nicht mit der alten, deaktivierten. Eigentlich kann das laut Sicherheitsvorkehrung bei T-Online nicht gehen, da die Nummern übereinstimmen müssen, da man sonst ja ganz leicht (wie generell bei VoIP ohne SIPS und SRTP) die Nummer fälschen könnte mittels Hilfe von T-Online. Also habe ich meine Nummer eingegeben und sie übernehmen lassen, was auch ohne Probleme funktioniert hat, obwohl sie nicht die gleiche ist wie in meinen Kundendaten.

Wenn ich jetzt jemanden finden würde, der T-Online DSL Telefonie hat bzw. die Flatrate dazu, dann würde ich das mit einer ganz anderen Festnetztelefonummer tatsächlich einmal mit einem echten Anruf ausprobieren um zu sehen, ob es wirklich funktioniert. Aber bislang macht es echt den Eindruck.


Twitter Bookmark DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ?  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ? Mixx DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ? Bloglines DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ? Technorati DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ? Fark this: DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ? Bookmark DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ?  at YahooMyWeb Bookmark DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ?  at Furl.net Bookmark DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ?  at reddit.com Bookmark DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ?  at blinklist.com Bookmark DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ?  at Spurl.net Bookmark DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ?  at NewsVine Bookmark DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ?  at Simpy.com Bookmark DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ?  at blogmarks Bookmark DSL-Telefonie mit gefakter Rufnummer bei T-Online ?  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem

15 10 2006 20:58
Nachdem ich gestern bei meinen Eltern daheim die Telefonkosten auch etwas senken wollte, habe ich dort ebenfalls den Tarif für Telefon- sowie DSL-Anschluss bei der umgestellt. Als Zugabe gab es nach einer Verhandlung mit dem netten Mitarbeiter im nächsten T-Punkt den Speedport W 700V fast umsonst mit dazu (und sogar schon mit der neuen Firmware, so dass niemand von außen den Router umkonfigurieren kann), obwohl man diesen eigentlich nicht bekommt, wenn man mit "nur" zwei Mbit/s zurecht kommt und kein Neukunde ist (und den Umweg über Kündigung und Neuanmeldung nicht gehen will).
(Warum habe ich eigentlich den W 500V bekommen und meinen Eltern den W 700V ?)

Da der alte Router WGT624 v2 von Netgear eigentlich nur großer Schrott daheim ist (WLAN-Probleme, kein konformes HTML (zerlegt den Firefox dank zu vieler Leerzeichen)), war ich eigentlich froh als ich für knapp 10 EUR den Router erstanden hatte, obwohl mir wohl bewußt war, dass dieser Router auch nicht das Gelbe vom Ei ist.

Die ersten und bislang einzigen Probleme sind Inkompatibilitäten mit PCMCIA-WLAN-Karten des Typs 3CRWE62092B von 3Com. Eine in einen Laptop integrierte Intel Pro/Wireless 2200BG WLAN-Karte (Centrino eben) hat gar keine Probleme mit dem neuen Router. Wie es eigentlich auch sein sollte.

Jedoch ist mit den 3Com-Karten nichts zu erreichen. Eine Suche des WLANs (SSID-Broadcasting ein, Verschlüsselung extra aus, kein besonderen Zeichen in der SSID, Übertragungsmodus nur auf 802.11b (11 Mbit/s) fest eingestellt (die 3Com können nichts anderes)) brachte bei beiden Steckkarten in zwei verschiedenen Laptops keinen Erfolg. Jedoch fand ich je nach Standort fremde WLANs. Eigentlich könnte ich jetzt Ethereal bzw. seinen Nachfolger Wireshark auspacken um zu schauen, wie es wenigstens mit dem Empfang der Beacons aussieht, aber eigentlich bin ich recht froh, dass ich nun einen Grund mehr habe um die 3Com-Karten rauszuwerfen.

Man kann ja eigentlich fast wirklich nichts gegen die alten 3Com-PCI-Netzwerkkarten sagen, aber die PCMCIA-WLAN-Karten sind echter Mist - und dabei vom Linux-Einsatz einmal ganz abgesehen (haben früher zumindest nie sofort funktioniert).

Um die Analyse dieses Problems werde ich mich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht (in nächster Zeit) kümmern. Wer mir aber ein paar Tipps geben kann oder genau weiß, woran es liegt, der darf mir gerne schreiben.


Twitter Bookmark Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem Mixx Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem Bloglines Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem Technorati Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem Fark this: Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem Bookmark Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem  at YahooMyWeb Bookmark Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem  at Furl.net Bookmark Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem  at reddit.com Bookmark Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem  at blinklist.com Bookmark Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem  at Spurl.net Bookmark Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem  at NewsVine Bookmark Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem  at Simpy.com Bookmark Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem  at blogmarks Bookmark Speedport W 700V und 3Com-PCMCIA Problem  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

Pause vom Internet

25 09 2006 12:13
Nein, nein. Ich habe nicht die Schnauze voll vom World Wide Web, aber nachdem ein Umzug in den nächsten Tagen ansteht und noch nicht klar ist, welcher Telefonanschluß übernommen wird bzw. werden kann, ist es also u.U. möglich, dass nun einige Tage bis schlechtestenfalls Wochen mir kein Internet zur Verfügung steht, so dass sich hier erstmal keine neuen Einträge tummeln werden.

Hoffentlich kommt der Wechsel des Telefonanschlusses aber wirklich früher als z.B. die neue Küche. Denn die hat bereits jetzt schon sechs Wochen Verspätung ...

Update: Die Umstellung wird tatsächlich etwas Zeit in Anspruch nehmen, so dass ich einige Zeit nichts bloggen kann wie angekündigt, jedoch wird der neue Telefonanschluß wesentlich besser als das, was er mir im Moment noch bietet: Telefonie Flatrate ins dt. Festnetz (ganz normal analog) der T-Com und ein 16 Mbit/s DSL-Anschluß. Zusätzlich dazu habe ich noch DSL-Telefonie bestellt, allerdings ohne Flatrate, da dies tatsächlich unnötig ist. Dazu kommt noch ein VoIP-fähiger WLAN-Router mit integ. DSL-Modem, genauer: Speedport W 500V von T-Com, welches ich aber die nächsten Tage, da schon erhalten, verkaufen werde, da mir die bereits vorhandene FRITZ!box Fon WLAN 7050 von AVM wesentlich lieber ist. Zudem ist mein alter Router mit integ. 10/100 Mbit/s-Switch, welcher kein WLAN und auch kein VoIP unterstützt, sowie mein DSL-Modem, welches wahrscheinlich auch nicht viel mehr als 6 Mbit/s packt, ebenfalls übrig. (Fehlt nur noch eine Flatrate für Daten und Telefonie für mein Handy.)


Twitter Bookmark Pause vom Internet  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg Pause vom Internet Mixx Pause vom Internet Bloglines Pause vom Internet Technorati Pause vom Internet Fark this: Pause vom Internet Bookmark Pause vom Internet  at YahooMyWeb Bookmark Pause vom Internet  at Furl.net Bookmark Pause vom Internet  at reddit.com Bookmark Pause vom Internet  at blinklist.com Bookmark Pause vom Internet  at Spurl.net Bookmark Pause vom Internet  at NewsVine Bookmark Pause vom Internet  at Simpy.com Bookmark Pause vom Internet  at blogmarks Bookmark Pause vom Internet  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss

29 04 2006 12:28

Wie ich gestern aus verlässlicher Quelle erfahren habe, wird es 2007 DSL von T-Online ohne einen Zwangsfestnetz-Anschluss geben. So wird VoIP ("DSL Telefonie") wesentlich interessanter und natürlich auch insgesamt günstiger.

Man darf gespannt abwarten, ob auch SIPS, SRTP (in den angebotenen Endgeräten) und ENUM bis dahin zur Verfügung stehen.

Update: Nachdem sich nun die EU in die Zwangskopplung einmischt und ausnahmsweise etwas gescheites für den Endbenutzer herausholen möchte, wird wahrscheinlich die Entkopplung von DSL und Telefonanschluß recht schnell kommen.


Twitter Bookmark DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss Mixx DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss Bloglines DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss Technorati DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss Fark this: DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss Bookmark DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss  at YahooMyWeb Bookmark DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss  at Furl.net Bookmark DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss  at reddit.com Bookmark DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss  at blinklist.com Bookmark DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss  at Spurl.net Bookmark DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss  at NewsVine Bookmark DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss  at Simpy.com Bookmark DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss  at blogmarks Bookmark DSL von T-Online bald ohne Festnetz-Anschluss  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca