T-Home Programm Manager

25 06 2008 23:00
Nachdem jetzt irgendwie jeder Computer-"Nachrichtendienst" über den T-Home Programm Manager schreibt, muss ich auch mal etwas dazu loswerden: ihr seid viel zu spät dran !

Den Programm Manager gab es schon seit meinem ersten Versuch das (neue) Entertain Comfort Plus Paket zu bestellen. Also mindestens schon seit Mitte April.

Woher die ganzen Meldungen dann plötzlich kommen, kann man nur vermuten. Vielleicht weil der Programm Manager jetzt auf www.t-home.de in der Flash-Werbung angepriesen wird ? Und wahrscheinlich schreibt der eine mal wieder vom anderen ab.  :-D

Der angepriesene Programm Manager ist eine Web-Applikation, die auf den Servern von T-Home gehostet ist. Die heimischen Festplatten-Receiver melden sich dann dort automatisch an und bekommen von dort so ihre neuen Aufnahmen mitgeteilt, welche man natürlich von überall auf der Welt programmieren kann. Dies ist für Leute, die keine Ahnung von Port-Weiterleitung u.ä. haben, natürlich einfacher als wenn ein Webserver auf dem Festplatten-Receiver direkt läuft wie z.B. yWeb auf der d-box 2. (Mal abgesehen davon, dass der Festplatten-Receiver keine statische IP-Adresse hat.)

Wer den Programm Manager nicht in seinem aktuellen Tarif drin hat und auch nicht wechseln möchte, der kann sich den Programm Manger für recht teuere 4,99 EUR pro Monat dazubuchen.
(Fernsehen muss einem ja schon echt wichtig sein, wenn man so etwas braucht ...)


Twitter Bookmark T-Home Programm Manager  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg T-Home Programm Manager Mixx T-Home Programm Manager Bloglines T-Home Programm Manager Technorati T-Home Programm Manager Fark this: T-Home Programm Manager Bookmark T-Home Programm Manager  at YahooMyWeb Bookmark T-Home Programm Manager  at Furl.net Bookmark T-Home Programm Manager  at reddit.com Bookmark T-Home Programm Manager  at blinklist.com Bookmark T-Home Programm Manager  at Spurl.net Bookmark T-Home Programm Manager  at NewsVine Bookmark T-Home Programm Manager  at Simpy.com Bookmark T-Home Programm Manager  at blogmarks Bookmark T-Home Programm Manager  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können

19 06 2008 12:23
Vielleicht ist meine Lösung nicht die Einzige, aber sie funktioniert und fiel mir spontan ein. Und zwar geht es darum, dass (bislang) die IP-Adresse einer Subdomain per schokokeks eigenem DynDNS-Dienst nur über die im Wiki beschriebenen Möglichkeiten aktualisiert werden kann, was wiederum den DynDNS-Client einer Fritz!Box von AVM aussperrt - zumindest den der Fritz!Box Fon WLAN 7050. (Vielleicht hat sich mit neueren Routern von AVM ja etwas geändert.)

Wer seinen Router nicht gemoddet hat, bleibt folgende Lösung, um seinem Router trotzdem die Arbeit machen zu lassen.

  • Telnet auf der Fritz!Box per Telefon aktivieren: #96*7*
  • Mittels Telnet auf dem Router einloggen und folgendes Skript erstellen:
cat >> /var/dyndns.sh << EOF
#!/bin/sh
while true; do
wget -q http://benutzername:passwort@dyndns-subdomain.domain.tld/
sleep 300
done
EOF
  • Skript ausführbar machen: chmod 700 /var/dyndns.sh
  • Skript starten und anschließend Telnet-Verbindung beenden. (Skript bleibt aktiv bis zum nächsten Reboot, kein nohup nötig.)

HTTPS funktioniert leider mit der limitierten Version von wget (Busybox) nicht. Den Timer von fünf Minuten (sleep 300) kann man natürlich nach eigenem Belieben verändern. Der Router wird auch vom Antwortverhalten nicht merklich langsamer.
Die erstellte Datei wird mit einem Neustart des Routers allerdings wieder gelöscht und ist somit keine permanente Änderung. Aber Neustarts des Routers kommen ja eigentlich nicht vor.
Die von wget erstellte Webseite wird bei jedem Aufruf überschrieben und schreibt somit /var nicht voll.
Vielleicht kann diese Information ja der ein oder andere schokokeks-Kunde gebrauchen (und ich brauche nicht noch einmal nachdenken, wenn doch mal ein Neustart notwendig sein sollte. :-D )


Twitter Bookmark Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können Mixx Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können Bloglines Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können Technorati Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können Fark this: Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können Bookmark Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können  at YahooMyWeb Bookmark Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können  at Furl.net Bookmark Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können  at reddit.com Bookmark Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können  at blinklist.com Bookmark Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können  at Spurl.net Bookmark Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können  at NewsVine Bookmark Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können  at Simpy.com Bookmark Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können  at blogmarks Bookmark Wie schokokeks-Kunden ihren AVM-Router für DynDNS benutzen können  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

Firefox 3 ist fertig

18 06 2008 16:05
Firefox 3 ist nun fertig und daher habe ich das u.a. zum Anlass genommen, um meinen RC 2 auf die finale Version upzudaten.

Da ich heute früh endlich Windows Vista auf dem Acer Aspire 7520G entfernt habe und nun Windows XP (für knapp 67 EUR) auf dem Laptop seine Arbeit anstandslos verrichtet, habe ich mich gleich an die Installation von Firefox 3 gemacht. Gut, dass auf dem schnelleren Laptop der langsame Firefox nicht so sehr auffällt. Evtl. ist das vor ein paar Tagen beschriebene Problem gar nicht existent ...

Daher habe ich zweimal beim Download Day mitgemacht und spaßeshalber habe ich mir  auch ein "Zertifikat" dafür ausgestellt.  ;-)

Wer beim Download Day und dem damit verbundenen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde mitmachen will, der hat nach MESZ noch bis heute 19:00 Uhr Zeit dazu.

Nachdem bei mir aber vieles nicht mehr anständig funktioniert, seitdem ich den Firefox 3 mit einer der verfügbaren Beta-Versionen installiert habe, muss ich wohl  oder übel ein neues Profil erstellen und sämtliche Werte, die ich von Hand angepasst habe, erneut anpassen. Das wird wieder viel Arbeit ...

Update: Oder auch kaum Arbeit, wenn man die Datei prefs.js zur Hilfe nimmt. :-)

Download Day - German


Twitter Bookmark Firefox 3 ist fertig  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg Firefox 3 ist fertig Mixx Firefox 3 ist fertig Bloglines Firefox 3 ist fertig Technorati Firefox 3 ist fertig Fark this: Firefox 3 ist fertig Bookmark Firefox 3 ist fertig  at YahooMyWeb Bookmark Firefox 3 ist fertig  at Furl.net Bookmark Firefox 3 ist fertig  at reddit.com Bookmark Firefox 3 ist fertig  at blinklist.com Bookmark Firefox 3 ist fertig  at Spurl.net Bookmark Firefox 3 ist fertig  at NewsVine Bookmark Firefox 3 ist fertig  at Simpy.com Bookmark Firefox 3 ist fertig  at blogmarks Bookmark Firefox 3 ist fertig  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5

21 04 2008 10:59
Seitdem ich etwas an der neusten Firefox-Version aus der Zweier-Reihe verzweifelt bin, habe ich den Schritt zur neusten Beta-Version der Dreier-Reihe gewagt. Leider hat es an meinem Problem nicht wirklich etwas verbessert (Änderung an Dateityp => Aktion).

Dafür hat mir die neue Version gleich ein neues Problem beschert: wenn man ein Bookmark zu einer Webseite anlegt, die vor dem eigentlichen Abruf erst mittels HTTP Auth Logindaten bearbeitet werden muss, und diese in der Form:

https://benutzername:passwort@example.com/pfad

eingibt, so funktioniert dies in der neusten Beta leider nicht mehr automatisch. Jetzt muss man sie wieder händisch eingeben. (Vielleicht betrifft dies neuerdings auch nur SSL-verschlüsselte Verbindungen. Unverschlüsselte habe ich nicht getestet.)
Hoffentlich bleibt diese Einschränkung nur bis zur Final. Es war doch recht bequem. :-)
(Ja, auch unsicher, solange man keine anderen Vorkehrungen trifft.)

Leider ist dies bei HTTP/HTTPS auch nicht über ein RFC standardisiert, sondern nur bei FTP. Trotzdem machen es alle Webbrowser, die mir so einfallen, dennoch richtig.


Twitter Bookmark HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5 Mixx HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5 Bloglines HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5 Technorati HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5 Fark this: HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5 Bookmark HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5  at YahooMyWeb Bookmark HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5  at Furl.net Bookmark HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5  at reddit.com Bookmark HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5  at blinklist.com Bookmark HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5  at Spurl.net Bookmark HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5  at NewsVine Bookmark HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5  at Simpy.com Bookmark HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5  at blogmarks Bookmark HTTP Auth Probleme mit Mozilla Firefox 3 Beta 5  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

Entertain Comfort Plus

21 04 2008 10:13
Wenn Frauen fernsehen wollen ... tja, wie das sonst endet, weiß ich ja nicht, aber hier zieht deswegen nun IPTV ein.

Eigentlich hätte man die bereits vorhandene d-box 2 auch einfach wieder mit einem Premiere-Abo ausstatten können, aber da selbst der Studententarif teurer kommt als der 10 EUR Aufpreis zu IPTV (okay, ganz korrekt ist das ja nicht - bei Premiere hätte man wesentlich mehr (andere) Programme).

Damit ist der Sparvorteil von der letzten Vertragsumstellung wieder aufgehoben :-( , aber man bekommt ja auch etwas dafür. :-)
Da die IPTV-Box der T-Com, ein X 301T, ganze Null EUR gekostet hat, kann man es ja tatsächlich einmal ausprobieren. U.a. unterstützt die Box Time-Shifting und hat eine 160 GB große Festplatte eingebaut. Es sind wohl auch jeweils zwei DVB-T Tuner und USB-Ports integriert, aber diese scheinen bislang noch nicht aktiv zu sein.
Da die Box auch einen HDMI-Anschluss hat und man auch Filme in HD-Qualität anschauen kann (nur in Verbindung mit VDSL), ist es eigentlich klar, dass die Festplatte in irgendeiner Form verschlüsselt sein wird und es sicherlich keine Backup-Funktion auf externe Datenträger (per Netzwerk oder USB) geben wird.

Ein passendes neues Spielzeug also. :-)

Update: Also bei der Telekom geht es sicher ganz lustig zu. Ein späterer Arbeitsplatz dort, ist sicherlich für Spaß und Heiterkeit nicht verkehrt.
Unser gebuchtes Entertain Comfort Plus Paket wurde stillschweigend storniert.
Warum ? Ein dreiwöchige Systemumstellung sei schuld. In dieser Zeit werden keine Aufträge verarbeitet. Dafür werden aber wohl eingehende Aufträge in dieser Zeit irgendwann storniert. Storno-Schreiben scheinen aber auch keine verschickt zu werden.
Finde ich persönlich sehr unprofessionell über mehrere Bereiche hinweg.

Nachdem ich mich also bis zur Techniker-Hotline habe durchverbinden lassen (sowas ist immer ganz hilfreich), bin ich nun schlauer. Damit sind wir also auch nicht die Einzigen, die davon betroffen sind. Habe das Paket also nun erneut bestellt.
Hardware gibt es wohl außer der IPTV-Box auch noch dazu: Router + Splitter - umsonst versteht sich. Habe ich also wieder etwas zum Verkaufen.
Einzig und allein die für Null Euro Zuzahlung erhandelte IPTV-Box macht jetzt noch Probleme, da man dies uns von der Hotline aus nicht zusichern darf. Dafür habe ich dann den Namen des netten Kollegen aus dem T-Punkt (heißt wohl jetzt T-Shop) in Mannheim hinterlegen lassen. Wenn die Box plötzlich doch noch abgerechnet werden sollte, so darf mir der Herr aus Mannheim eine entsprechende Gutschrift anfertigen. :-)


Twitter Bookmark Entertain Comfort Plus  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg Entertain Comfort Plus Mixx Entertain Comfort Plus Bloglines Entertain Comfort Plus Technorati Entertain Comfort Plus Fark this: Entertain Comfort Plus Bookmark Entertain Comfort Plus  at YahooMyWeb Bookmark Entertain Comfort Plus  at Furl.net Bookmark Entertain Comfort Plus  at reddit.com Bookmark Entertain Comfort Plus  at blinklist.com Bookmark Entertain Comfort Plus  at Spurl.net Bookmark Entertain Comfort Plus  at NewsVine Bookmark Entertain Comfort Plus  at Simpy.com Bookmark Entertain Comfort Plus  at blogmarks Bookmark Entertain Comfort Plus  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage

20 04 2008 10:45
Um Ruby on Rails wollte ich mich auch schon mal länger kümmern. Da das allerseits sehr empfohlene Buch mit dem Titel "Agile Web Development with Rails" aber nur für Ruby < 2.x noch "brauchbar" ist, habe ich meinen Einstieg in Ruby on Rails schon öfters verschoben, da dies Buch schon passend sein sollte.

Nachdem ich jetzt dann schon leider zu PHP greifen musste, habe ich bei einem der Autoren des oben genannten Buches einmal nachgefragt, wie es mit einer neuen Auflage - passend zu RoR 2.x - aussieht.

Also eine neue Auflage ist relativ sicher. Aber bis jetzt gibt es keinen Termine dazu. Ich interpretiere das mal so: noch hat keiner mit der Überarbeitung angefangen.  ;-)

Kann mir vielleicht sonst jemand ein gutes RoR-Buch empfehlen, was bereits RoR 2.x abdeckt und sonst nicht allzu miserabel geschrieben ist ? Vorschläge sind jederzeit willkommen.


Twitter Bookmark Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage Mixx Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage Bloglines Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage Technorati Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage Fark this: Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage Bookmark Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage  at YahooMyWeb Bookmark Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage  at Furl.net Bookmark Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage  at reddit.com Bookmark Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage  at blinklist.com Bookmark Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage  at Spurl.net Bookmark Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage  at NewsVine Bookmark Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage  at Simpy.com Bookmark Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage  at blogmarks Bookmark Buch: Agile Web Development with Rails in neuer Auflage  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca

Spamflut und Internal Server Error 500

20 04 2008 08:54
Vielleicht hat der ein oder andere Besucher gestern bzw. heute einen "Internal Server Error 500" auf meiner Webseite gesehen. Wie man sieht, ist dies jetzt wieder behoben.

Es hat aber einen kleinen Moment gedauert bis mir klar wurde, was auf einmal los ist.

Zuerst habe ich die Schuld schon auf irgendeine Änderung am Server geschoben gehabt. Es liegt aber nicht am Server, sondern an der Web-Applikation, obwohl daran niemand etwas verändert hat seit den letzten Tagen. Schlussendlich ist aber der Spam eigentlich schuld.

Was war passiert ?
Ich hatte zur Spambekämpfung bislang immer eine 24 Stunden andauernde IP-Sperre in der htaccess-Konfigurationsdatei drin, die von vom Weblog selbständig aktualisiert wird.

Eine neue Spamflut scheint nun aber herangerollt zu sein, die zur Folge hatte, dass in der Konfigurationsdatei nun hunderte von IPs für den Zugriff auf die Webseite gesperrt wurden. Irgendwann hat aber auch der Apache die Schnauze von solchen Komma-separierten IP-Adressen voll und erklärt die Konfigurationsdatei für ungültig, was letztendlich in einem "Internal Server Error 500" geendet hat.

Abhilfe: IP-Sperre deaktiviert und "Deny from"-Zeile gelöscht.  ;-)

Da stellt sich mir aber noch folgende Frage: wie sieht es überhaupt mit der Speicherung von IP-Adressen zur Spambekämpfung aus ?
Das "Niederschreiben" der IP-Adresse in Logs ist ja nicht mehr erlaubt oder das Verbot befindet sich gerade in der Mache - AFAIK.

Kommentare zu dieser Thematik sind erwünscht !


Twitter Bookmark Spamflut und Internal Server Error 500  at del.icio.us Facebook Google Bookmarks FriendFeed Digg Spamflut und Internal Server Error 500 Mixx Spamflut und Internal Server Error 500 Bloglines Spamflut und Internal Server Error 500 Technorati Spamflut und Internal Server Error 500 Fark this: Spamflut und Internal Server Error 500 Bookmark Spamflut und Internal Server Error 500  at YahooMyWeb Bookmark Spamflut und Internal Server Error 500  at Furl.net Bookmark Spamflut und Internal Server Error 500  at reddit.com Bookmark Spamflut und Internal Server Error 500  at blinklist.com Bookmark Spamflut und Internal Server Error 500  at Spurl.net Bookmark Spamflut und Internal Server Error 500  at NewsVine Bookmark Spamflut und Internal Server Error 500  at Simpy.com Bookmark Spamflut und Internal Server Error 500  at blogmarks Bookmark Spamflut und Internal Server Error 500  with wists wong it! Bookmark using any bookmark manager! Stumble It! Print this article! E-mail this story to a friend! Identi.ca