Mit gefälschtem Fingerabdruck bei EDEKA einkaufen gehen

27 11 2007 15:40
Tja, nun war jemand anderes - und zwar der CCC - schneller als ich.

Vor ca. anderthalb Jahren habe ich die Idee gehabt bei EDEKA im Ort daheim einmal per falschem Fingerabdruck einkaufen zu gehen. (Also quasi nur mit dem falschen Finger von mir.)

Da ich seitdem aber nie ausreichend lang genug daheim war für solche Scherze, um dies auch einmal anständig ausprobieren zu können, ist es nun zu spät dafür:

Die Sendung heute Abend werde ich mir daher definitiv anschauen.

Update: Wer hat alles den Herrn vom CCC erkannt ? ;-)


Ab heute: Fingerabdrücke auf neuem ePass

01 11 2007 18:03
Wer ab heute einen neuen Reisepass beantragt, der bekommt nicht nur einen mit RFID-Chip, sondern muss zugleich zwei Fingerabdrücke (beide Zeigefinger) abgeben, die (vorerst) nur so lange in den Meldeämtern gespeichert werden bis der ePass ausgestellt wurde.
Der Preis bleibt unverändert (hoch).

Die alten Reisepässe (mit und ohne RFID) können allerdings bis zum eingetragenen Ablaufdatum uneingeschränkt benutzt werden.


Ich bin Deutscher und das ist meine Nummer

10 06 2007 14:30

Zudem wurden noch die Änderungen am neuen Passgesetz am Freitag abgesegnet. So bekommt nun der Reisepass ab ersten November 2007 zwei Fingerabdrücke, die auf seinem Chip digital gespeichert werden. Der zukünftige Personalausweis wird die Fingerabdrücke direkt aber der ersten Version ebenfalls enthalten.

Nachdem sich Schäuble mit seinem Vorhaben, die Fingerabdrücke langfristig in den Meldeämtern zu speichern nicht durchsetzen konnte, plant er nun eine zentrale Speicherung in einem Fingerabdruck-Register. Allerdings sollen nur Fingerabdrücke von hier lebenden Ausländern gespeichert werden. (http://www.heise.de/newsticker/meldung/90908)
Ja, ja und irgendwann werden dann doch alle zentral erfasst ...


Hartaberfair - "Tausche Freiheit gegen Sicherheit - wird unser Land zum Schnüffelstaat"

26 04 2007 19:27
Beim WDR:

Sendung hartaberfair - Thema: "Tausche Freiheit gegen Sicherheit - wird unser Land zum Schnüffelstaat"

Diese Sendung kann man hier online anschauen, wenn man sie im TV verpasst hat.
(Natürlich auch dann, wenn man sie gesehen hat. ;-) )


Personalausweis - Verlängerung

18 04 2007 14:22
Wie es der Zufall so will, läuft mein Personalausweis in den nächsten Wochen ab.

Da habe ich viel Glück dabei, weil ich sonst gezwungen wäre kurz vor Ausgabe des neuen ePass meinen alten Personalausweis irgendwie zu zerstören, ihn fälschlicherweise als verloren gegangen zu melden, o.ä. Ausreden zu erfinden. Da der Personalausweis auch Eigentum des Staates ist, ist eine Zerstörung fremden Eigentums auch nicht unbedingt der beste Weg.

Leider ist mein Fall auch nicht ganz optimal, da der neue Pass bei mir nur eine Gültigkeit von fünf statt möglichen zehn Jahren haben wird. Aber besser als direkt einen ePass zwangsweise zu bekommen.


Zurück zum Reisepass

31 01 2007 16:19
Momentan ist der neue Gesetzesentwurf nach EU-Vorgabe in Deutschland in der Mache. Der Gesetzesentwurf sieht vor, dass, wie erwartet, die Fingerabdrücke zusätzlich zum Passbild digital abgespeichert werden sollen.

Wer also auf einen Reisepass angewiesen ist und sich nicht rechtzeitig vor Herbst 2005 einen alten Reisepass ohne RFID-Chip besorgt hat für die nächsten Jahre, der sollte vielleicht wenigstens zuschlagen, solange noch keine Fingerabdrücke darauf gespeichert sind. Der alte neue Pass wird sicherlich nicht seine Gültigkeit verlieren (tut der alte alte ja auch nicht) und ein späterer Einzug zum Abspeichern der Fingerabdrücke wird sicherlich auch nicht erfolgen.